Was ist ein Afri-Cola-Kühlschrank

Jeder hat bestimmt schon mal den Begriff „Afri-Cola-Kühlschrank“ gehört. Was das bedeutet werden wir versuchen im nachfolgenden Artikel zu klären.

Der Trend „Afri-Cola“ war eine sehr beliebte Cola-Marke in den 1960-igen Jahren des letzten Jahrhunderts. Afri Cola wurde erstaunlicherweise in Deutschland entwickelt und 1931 patentiert. Inzwischen werden verschiedene Sorten von Afri Cola hergestellt, allerdings hat diese Marke sehr viel an Beliebtheit verloren.

Die Geschichte von Afri-Cola-Kühlschränken geht es los zusammen mit der steigenden Popularität des Getränkes. Ähnlich wie bei den anderen  weltweit bekannten Handelsmarken wie Coca Cola, Pepsi usw. wurden es sehr schnell die Afri-Cola-Kühlschränke auf den Markt gebracht. Im Prinzip handelt es sich bei allen solchen Kühlgeräten um einen Kühlschrank mit einer vorderen Glastür. Die weitere Besonderheit ist es, dass am Kühlschrank sehr groß und bunt der Handelsname angebracht ist. Bei Afri Cola handelte es sich dabei um eine schwarze, manchmal auch rote, Aufschrift „Afri Cola“. Die Kühlschränke selbst wurden von weltweit bekannten Kühlschrankherstellern, wie z.B. Liebherr, produziert und einfach im „Afri-Cola-Design“ ausgeführt.

Besonders großen Einsatz fanden diese Kühlschränke verschiedenen Gastronomie-Einrichtungen, wie zum Beispiel Restaurants, Bars und so weiter. Es ist auch klar, dass diese Kühlgeräte am besten für die Lagerung von Getränken ausgelegt sind und keine Gemüsefächer oder ähnliches haben.

Die technischen Daten der Afri-Cola-Kühlschränke sind dieselben, wie bei normalen Haus-Kühlschränken. Das heißt unter anderem, dass sie zu einem normalen Stromnetz mit 220V-Spannung anschließbar sind. Was die Größe angeht gibt es mehrere Ausführungen, von ganz kleinen bis riesig großen Kühlschränken. Ebenso vergleichbar ist auch der Energieverbrauch. Man muss an der Stelle noch mal erwähnen, dass man die Beleuchtung der Aufschrift jederzeit durch einfache Betätigung des Schalters ausschalten kann. Dabei bleibt der Kühlschrank selbst im Betrieb und man kann somit zusätzlich Strom sparen, was sich im Endeffekt als sehr sparsam und praktisch ergibt.

Der Kaufpreis bei solchen Kühlschränken ist etwas teuer als bei normalen Kühlschränken vergleichbarer Größe. Aber auch hier findet man die gewaltigen Preisschwankungen auf dem Markt und es lohnt sich beim Kauf ein von mehreren Online-Preisvergleichssystemen zu nutzen.