Retro Coca Cola-Kühlschränke

Im heutigen Artikel betrachten wir Coca Cola-Kühlschränke, und zwar überwiegend Retro-Versionen. Da die Handelsmarke Coca Cola schon lange weltweit bekannt und beliebt ist, ist es auch logisch, dass eines Tages auch die ersten Coca Cola-Kühlschränke in die Produktion gingen.

Worum geht es eigentlich, wenn wir über Coca Cola-Kühlschränke sprechen. Das ist nichts anderes, als ganz normale Kühlschränke, die für die Aufbewahrung von Getränken gedacht sind, oder so genannte Getränkekühlschränke. Wie aber der Name schon sagt, werden dort nicht irgendwelche Getränke aufbewahrt, sondern die Getränke, die von der Firma Coca Cola GmbH hergestellt sind. Im privaten Gebrauch ist es aber natürlich jedem selbst überlassen, was man in so einem Kühlschrank lagern will.

Coca Cola GmbH stellt aber keine Kühlschränke selbst her, was auch logisch ist. Es gibt eine ganze Reihe von Kühlschrank-Herstellern, die die Coca Cola- Kühlschränke produzieren. Dazu gehören Liebherr, Bosch, Husky und viele andere. Coca Cola dient also bei diesen Kühlschränken nur als Modellbezeichnung.

Also welche Coca Cola-Kühlschränke gibt es?

-         Variante aus den 50en Jahren des letzten Jahrhunderts. Massiver kleiner Kühlschrank mit einem Nutzvolumen von 17 Liter. Von daher sehr gut fürs Reisen mit Wohnmobil oder ähnliches geeignet.

-         Kleiner Kühlschrank ebenso aus den 50en Jahren des letzten Jahrhunderts in Form einer Eistruhe. Dieses Modell ist aber besser für die Aufbewahrung vom Eis und Eisprodukten geeignet.

-         Moderne Variante von Husky. Einbaufähiger Getränkekühlschrank mit einem Nutzinhalt von 50 Liter und mit Energieeffizienzklasse A. Mit Glastür.

-         Moderne Variante von Husky. Freistehender Kühlschrank mit Glastür, mit einer Höhe von 84 cm. Der Kühlgerät besitzt die Energieeffizienzklasse B.

-         Moderne Variante in Form eines Standkühlschrankes mit einer Höhe von 160 cm. Mit Glastür.

-         Moderne Variante in Form eines Standkühlschrankes mit einer Höhe von 190 cm und einem Nutzvolumen von 282 Liter. Meistens mit Beleuchtung und mit Glastür, was ihn zum echten Hingucker macht. Sehr gut für Bars und ähnliche Einrichtungen geeignet. In dieser Ausführung ist der Kühlschrank sehr geräumig.

Wie man also feststellen kann, ist es die Tatsache, dass Retro Coca Cola-Kühlschränke meist massiv und nicht besonders groß sind, im Vergleich zu modernen Varianten. Ebenso hapert es beim Energieverbrauch, wo die heutigen Kühlschränke eine viel bessere Energieeffizienz haben, als ihre Retro-Vorgänger.