Kühlschrank mit Eiswürfelspender Test

Haben Sie vor, sich einen neuen Kühlschrank  zu kaufen, befürchten aber, dass das Gerät in der Realität gar nicht so toll sein könnte, wie es die Werbung beschreibt? Da haben Sie auch recht: um sicher zu sein, dass der Traumkühlschrank echt traumhaft ist, sollte man sich zuerst ausführlich informieren lassen. Zum Beispiel ein Side by Side Kühlschrank mit Eiswürfelspender kostet recht viel,  dafür kann man sich, wenn man sich so eine Gefrierkombi (wie in Hollywood Filmen halt!) kauft, jahrelang darüber freuen. Vor dem Kauf sollte man jedoch Testberichte im Internet suchen und sie durchlesen.

Wenn man als Beispiel einen Test vom Samsung SR-S2229CSS betrachtet, ein Side by Side Modell mit Eiswürfelspender und Wasserspender, und riesigem Fassungsvermögen,  sieht man gleich, dass auch dieser Kühlgigant nicht nur Vorteile, sondern auch ein paar Nachteile hat. Erstens, so ein luxuriöser Kühlschrank hat auch einen mächtigen und prächtigen Preis – man könnte sich ein Auto anstatt eines solchen Kühlschrankes kaufen.

Zweitens, dieser Kühlschrank benötigt einen eigenen Wasseranschluss, um den Wasserspender befüllen zu können und um Eiswürfel erzeugen zu können. Deshalb wird es auch oft zu einem Problem, wenn die Küche nicht dafür geeignet ist. Drittens, der Stromverbrauch bei so einem Kühlschrank ist enorm hoch.

Oder ein Daewoo FRS-2011IAL Kühlschrank. Das ist ein vergleichsweise günstiges Modell (für Side by Side Kühlschränke). Er hat aber auch einen Eiswürfelspender, was natürlich ein großer Vorteil ist und braucht einen eigenen Wasseranschluss, was nicht immer ein Vorteil ist. Sein No-Frost System ist ebenfalls ein Vorteil. Gefrierkombis sind allgemein sehr bequem und einwandfrei, verbrauchen aber ziemlich viel Energie und was man auch unbedingt beachten sollte ist natürlich die Lieferung. Solche Kühlschränke sind sehr groß und schwer, deshalb kann man sie selber kaum transportieren