Kühlschrank: Energieverbrauch, Leistung in Watt Verbrauch

Wollen Sie berechnen, wie hoch der Energieverbrauch Ihres Kühlschranks ist, also seine Leistung in Watt messen, könnten Sie sich einen Verbrauchsmesser kaufen. Den Verbrauchsmesser schließt man einfach an die Steckdose an, danach den Kühlschrank anstecken und schon wird der Energieverbrauch gemessen.. Dafür muss man aber an die Steckdose herankommen was bei den Einbaugeräten nicht möglich ist.

Der Energieverbrauch von einem Kühlschrank hängt von mehreren Faktoren ab: so verbrauchen  Geräte «im Alter» mehr Strom, als neue Kühlschränke der Energieeffizienzklasse A++. Einbaugeräte verbrauchen wesentlich mehr Energie, als freistehende Kühlschränke. Möchten Sie Energie sparen, stellen

Sie Ihren Kühlschrank möglichst weiter entfernt von Heizung und Herd auf, genauso wie von dem Fenster – nicht so, dass die Sonne auf ihn scheint. Je wärmer die Umgebung eines Kühlschranks ist, desto mehr Energie braucht er zum Kühlen. Viele Menschen meinen auch, sie sollten nichts Heißes in den Kühlschrank hineinstellen, da der Kühlschrank deswegen kaputt gehen könnte. Das ist falsch.

So etwas sollte man aus dem Grund nicht machen, weil je mehr der Kühlschrank an Energie verbrachen wird, um etwas Heißes zu kühlen, desto höher ist seine Leistung in Watt. Deshalb zuerst abwarten, bevor das Gericht oder das Getränk kühl wird, und erst dann darf es in den Kühlschrank rein. Vie viel Strom Ihr Kühlschrank verbraucht, kommt auch darauf an, wie oft man ihn an- und ausschaltet.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>